Bretagne  - große Feste 2016

Große bretonische Festivals mit Hund?

Bild: Altstadt von Dinan -  Bretagne

Tipps für große bretonische Feste 2016 in den Ferien mit Hund. Bild: Altstadt von Dinan

In fast jeder Gemeinde gibt es örtliche Schutzpatrone oder lokale kulinarische Spezialitäten aus dem Meer oder vom Feld, die mit Tradition und mit viel Engagement der Bevölkerung jährlich gefeiert werden. Bei den sehr typischen "Nachtfesten" (bretonisch: "fest-noz"), wird beispielsweise mit keltische Musik und kleinen Leckereien auf dem Dorfplatz oder in kleinen Sälen gefeiert.

Gerade die kleinen Dorffeste, die draußen stattfinden, sind zu Beginn der Feste wenn Geräuschpegel und Alkoholkonsum noch überschaubar sind, oft eine nette Gelegenheit auch für Ausflüge mit Hund, um "Bretagne pur" statt einmal nicht nur aus der üblichen Touristen-Entfernung zu erleben. Bei der Planung der Reise bedenken sollten Sie: Die Festivitäten am Nationalfeiertag (14. Juli, Fête Nationale) sind den meisten Touristen (Zwei- und Vierbeinern) doch ein wenig viel Trubel auf einmal. Aber einige weitere größere Feste und Festivals mit (eingeschränkter) Eignung für den Besuch mit Hund haben wir für 2016 noch gefunden.

Fewo + Ferienhaus-Verzeichnis

 

Fête de la Bretagne - das geht sogar zuhause (14. bis 22. Mai 2016)

Für einen frühen Urlaub in de Bretagne relevant: Bretonen in aller Welt feiern mit der Fête de la
Bretagne zwischen dem 14. bis 22. Mai 2016 ihre Heimat - und das weltweit. Vom idyllischen Saint-Malo bis zur Metropole New York finden mehr als 150 Musik-, Kunst- und Sportevents in über hundert Orten rund um den ganzen Erdball statt. Im Mittelpunkt stehen bei der inzwischen achten Fête de la Bretagne die keltischen Wurzeln der Bretagne, die kreative Kultur-Szene und natürlich das maritime Kulturgut der Bretagne. Weitere Informationen unter www.fetedelabretagne.bzh

 

Brest - Fêtes maritimes internationales (13. bis 19. Juli 2016)

9.000 Seefahrer und 3.000 Artisten aus 25 Ländern feiern vom 13. bis 19. Juli das Internationale Hafenfest von Brest: die „Fêtes maritimes internationales Brest 2016“.

Vom simplen Einbaumboot über majestätische Viermaster bis zum stattlichen Ozeandampfer tanzen
mehr als 2.000 Schiffe eine Woche lang ein buntes Ballett der Meere in der Bucht von Brest. Besucher können an den Kais das Spektakel aus nächster Nähe erleben. Nächtliche Paraden, Akrobatik-
Shows, Segelregatten und Konzerte setzen die Boote Tag und Nacht in Szene.

Das 1992 ins Leben gerufene Fest lockt inzwischen mehr als eine halbe Million Besucher nach Brest. Da heißt es, Trubel zu vermeiden und früh vor Ort zu sein und ebenso rechtzeitig wieder zu verschwinden. Tageskarten gibt es für 9 - 15 Euro - Mehr Infos: www.brest2016.fr

 

Große Schiffsparade von Brest nach Douarnenez

Die elegante Version, mit Hund die Schiffsparade von der Küste aus bewundern zu können, ohne sich mitten ins Getümmel stürzen zu müssen, bietet sich am 19. Juli 2016. Mehrere hundert Schiffe machen sich mit großem Getöse am 19. Juli von Brest auf nach Douarnenez.

Im Hafen von Rosmeur im Südwesten der Bretagne geht das Hafenfest im Rahmen der Temps Fête von Douarnenez noch bis 24. Juli weiter. Die große Schiffsparade ist das Highlight beider Festivals. Besucher können das Schauspiel am besten an der Westküste der Halbinsel Crozon zwischen der Bucht von Brest und der Bucht von Douarnenez genießen.

Weitere Informationen zum Festival „Temps Fête 2016“ in Douarnenez: Mehr Infos:  www.tempsfete.com

 

Bekannte Musik und Mittelalter- Feste in der Bretagne

Mittelalterfest Dinan

An den letzten Juliwochenenden (21. - 24.7.2016) bieten beim Mittelalterfest Ritter und Gaukler ein buntes Treiben auf den Straßen von Dinan. Es wird ab Mittag voll. Spaß macht die Veranstaltung mit Hund am Rande des Treibens, wenn man zu Beginn oder zum Ende der Veranstaltungen hin einfach das bunte Getümmel der mittelalterlichen Grüppchen mit einem leckeren Kaffee aus genießt.

Fête de la Musique

Mit Hund kann man in der Regel nicht zu Konzerten zu gehen. Auch wenn es erlaubt ist, macht die große Lautstärke den Vierbeinern keinen Spaß. Vielleicht bietet Fête de la Musique (21. Juni) mit kostenlosen Kneipen- und Straßenkonzerten in größeren Orten die Möglichkeit, bei verträglicher Lautstärke in den Fußgängerzonen landestypische Musik und einen halbwegs entspannten Hund zu kombinieren?

Festival de Cornouaille

Eher für Solo-Ausflüge ohne Hund - auch wenn hier einzelne Konzerte draußen stattfinden. Bretonische Folklore in Quimper Ende Juli (19. - 24.7.2016) Mehr Infos: www.festival-cornouaille.com

Ferienhäuser und Ferienwohnungen mit Hund

Lassen Sie sich und Ihrem Vierbeiner bretonische Luft um die Nase wehen und genießen Sie die einmalige Küste hier im Nordwesten von Frankreich. Finden Sie hier eine große Auswahl an Ferienwohnungen und Ferienhäusern in allen Regionen der Bretagne.

Fewo + Ferienhaus-Verzeichnis

 

Weitere Bretagne-Tipps